Unsere Judoka waren beim 5.Hermann-Cup in Schwerin erfolgreich

Die Judoka des ASV Wismar starteten mit ihrer Teilnahme beim Hermann-Cup  in das neue Wettkampfjahr.

Am Sonntag kämpften die Altersklassen U9, U11 und U13 .

Hier hatten ca. 400 Judoka aus über 40 Vereinen ihre Teilnahme gemeldet.

 

Vom ASV Wismar starteten folgende Sportler::

U9         Lina Obermeier, Lilly Linke,  Hauke Streif

U11       Jamie Frenz, Gardi Streif, Lasse Runde, Hanna                           Charlotte Preuß, Raban Wetzel, Johann Frick

U13       Tom Hendrik Hoffmann, Finnley Frassek

 

Sie konnten 7 Medaillen mit nach Wismar nehmen.  Herausragend waren die Kämpfe von Hauke Streif. Er wurde vier Mal zur Matte gerufen und gewann alle Kämpfe vorzeitig und damit die Goldmedaille in seiner Gewichtsklasse.

Lina Obermeier durfte nach erfolgreicher Gürtelprüfung, zum ersten Mal bei einem Wettkampf  starten.

Die Aufregung war sehr groß und es flossen nach einer Niederlage auch ein paar Tränen. Ihr Mut wurde am Ende mit einer Bronzemedaille belohnt.

 

Lilly konnte sich in der gleichen Gewichtsklasse über die Silbermedaille freuen. Lasse, Gardi und Finnley erkämpften sich ebenfalls eine Bronzemedaille. Für Jamie gab es die Silbermedaille.

 

..............................................................................................

Das Training findet entsprechend den aktuellen Coronaverordnungen statt. Die könnt ihr hier nachlesen www.asv-wismar.info 

Die Zeiten für das Training bleiben unverändert [Zeiten]

Unter -Aktuelles- findet Ihr alle Neuigkeiten.