01.10.2022        Baulöwenpokal Rostock

Was für ein langer aber toller Tag.
Alle hatten SPAß und die Trainer waren sehr zufrieden mit der Leistungssteigerung Ihrer Schützlinge.
DAS HABT IHR SUPER gemacht.
3 Medaillen in der U9 durften wir auch mit nach Wismar nehmen:
2 mal Silber für Hauke und Jamie
1 mal Bronze für Josi.

Mit Max und Lasse in der U11 hatten wir zwei ehrgeitzige Kämpfer. Max schied leider aufgrund einer Verletzung aus. Lasse verpasste ganz knapp die Bronzemedaille und durfte sich jedoch über Platz 5 freuen. Beide haben gekämpft wie die Löwen. 

In der U11 ging mit Hannah die einzige Sportlerin in der Altersklasse aus Wismar an den Start. Sie kämpfte tapfer. Leider fehlte hier immer ein wenig, um die Kämpfe als Gewinner zu verlassen. 

Die Altersklasse U13 startete nachmittags und mit dabei waren Tom, Friedrich und Finnley.
Friedrich, der seinen ersten Wettkampf bestritt, hat sich von einer sehr guten Seite gezeigt. So war er völlig unbeeindruckt von seinen Gegnern und ließ sich die Butter sprichwörtlich vom Brot nehmen. Hier fehlte es jedoch leider an Erfahrung.  
Tom ist immer noch viel zu lieb für seine Gegner. Aber wir arbeiten daran und hoffen auch den Löwen in Tom wecken zu können. Unbezwingbar ist jedoch seine Motivation - behalte das.
Finnley war sehr aufgeregt und konnte dadurch leider nicht sein eigentliches Können unter Beweis stellen. Mit 16 Teilnehmern in seiner Gewichtsklasse war diese zudem stark besetzt.

Mit Michel hatten wir in der U15 den ältesten und erfahrensten Kämpfer für diesen Tag. Dies merkt man durch seine ruhige und überlegte Weise an den Kampf heranzugehen. Dies zeigte sich auch hier wieder. Michel sein erster Kampf begann nach 19 Uhr! Damit hatte er die längste Wartezeit. In der U15 sind zudem auch die anderen Judoka bereits erfahrener. Seinen ersten Kampf gewann Michel souverän durch seine Stärken. In den nächsten beiden Kämpfen blieb auch er leider hinter seinen Möglichkeiten und verlor diese.

Damit war der Tag nach 20 Uhr zu Ende  und wir verließen die Halle jedoch alle gut gelaunt. Der ASV Wismar hat sich hier wieder deutlich als Team gezeigt, was immer wieder schön mit anzusehen ist. Seht selbst auf den Bildern im Album.

 

..............................................................................................

Das Training findet entsprechend den aktuellen Coronaverordnungen statt. Die könnt ihr hier nachlesen www.asv-wismar.info 

Die Zeiten für das Training bleiben unverändert [Zeiten]

Unter -Aktuelles- findet Ihr alle Neuigkeiten.